Nia

~ Happy reading ~

 

 

About me

Guess what - I love to read. I always carry a book or my reader with me (thanks heaven for this invention) and use every second of boring stuff (waiting in queues e.g.) for a glimpse in. You have to if you are mother of a lovely and lively toddler^^.

My favourite genres are FS, YA and Contemporary Romance, especially m/m. Together with my two lovely blog girls I've taken care of our German book blog for 4 years. It's still so much fun - thanks Ladies!

Happy reading.

 

I live in Germany but challenge myself to write more reviews in Englisch. Please be aware it's not my native language so vocabulary, grammar and syntax could be less precise (in other words wrong).
All German reviews will be published on our blog (http://www.buchjunkies-blog.de/), too.

 

After blogging for a few years I became more captious with books but I try to be fair and openminded for every new one. My reviews are at first about the books but if I think something about an author should be mentioned you'll see it. For the record: That's not bashing.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Genau - ich liebe es, zu lesen. Normalerweise habe ich immer ein Buch oder meinen Reader bei mir (dem Himmel sei Dank für diese Erfindung) und nutze jede freie Sekunde (etwa in Warteschlangen), um einen Blick reinzuwerden. Anders geht es nicht als Mutter einer kleinen, quirrligen Tochter.

Am liebsten lese ich Fantasy, Jugendbücher, Bücher für junge Erwachsene und im Hier und Jetzt spielende Romanzen, besonders m/m-Geschichten. Zusammen mit meinen zwei Blogmädels füllen wir schon seit 4 Jahren unseren Blog. Das macht riesig Spaß - Danke, meine Lieben!

Viel Spaß beim Lesen.

 

Ich leben in Deutschland, versuche aber mehr und mehr Rezensionen auf Englisch zu schreiben. Als Nicht-Muttersprachlerin kann es natürlich sein, dass das Vokabular, die Grammatik oder der Satzbau nicht immer fehlerfrei sind.

Alle deutschen Rezensionen werden auch auf unserem Blog (http://www.buchjunkies-blog.de/) veröffentlicht.

 

Nach ein paar Jahren als Bloggerin bin ich kritteliger geworden. Trotzdem versuche ich, jedem Buch offen und gerecht zu begegnen. Meine Rezensionen beziehen sich immer erst mal auf das Buch. Doch wenn mir bestimmte Dinge über den Autor erwähnenswert erscheinen, nenne ich diese. Für das Protokoll: das ist kein Niedermachen.